Navigation
Malteser Bramsche

Notfallseelsorge

Im Juni 2013 absolvierte Tomas Sanders, Rettungssanitäter, Leiter Einsatzdienste und Kriseninterventionsberater vom Malteser Hilfsdienst e.V. Bockhorst/Rhauderfehn, seine Ausbildung zum 'Notfallseelsorger im Ehrenamt' beim Bistum Osnabrück.

Er bringt seine Kenntnisse zukünftig im öffentlichen Rettungsdienst ein, aber auch in seine ehrenamtlichen Malteserdienste im Rahmen der diözesanweiten Notfallvorsorge. Dazu gehören neben dem Rettungsdienst und Krankentransport auch der Katastrophenschutz und Sanitätsdienst.

Die Notfallseelsorge ergänzt das vorhandene Angebot der Krisenintervention im Rahmen der 'Psychosozialen Notfallversorgung'. Sie bezeichnet die ‚Psychische Stabilisierung durch seelsorgliche Begleitung’ für Trauernde und Menschen in Extremsituationen, unabhängig von deren Kirchenzugehörigkeit.

Tomas Sanders ist als 'Notfallseelsorger im Ehrenamt' beauftragt, sich für den Malteser Hilfsdienst in der Diözese Osnabrück in folgenden Aufgabenbereichen zu engagieren:

1. Notfallseelsorge für Opfer, Beteiligte und Angehörige bei Malteser-Einsätzen in der Notfallvorsorge, z.B. bei Sanitätseinsätzen und im Katastrophenschutz
2. Notfallseelsorge und Nachsorge für Malteser-Einsatzkräfte
3. Einbringen des Themas ‚Notfallseelsorge’ in die Helfergrundausbildung sowie die Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Einsatzkräfte in der Notfallvorsorge
4. Fachberatung von Führungskräften in der Notfallvorsorge
5. Bedarfsgerechte Zusammenarbeit mit externen und Malteser-Seelsorgern auf Diözesan- und Ortsebene
6. Bedarfsgerechte Zusammenarbeit mit überregionalen Fachkräften des Malteser Hilfsdienstes bei Großschadenslagen und Großveranstaltungen

Faltblatt

Tomas Sanders
Leiter Krisenintervention und Notfallseelsorge
Tel. (0541) 95745-0
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  DKM Darlehnskasse Münster eG  |  IBAN: DE98400602650033250706  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM