Navigation
Malteser Bramsche

Rettungswache

Notfallsanitäter/in

Notfallsanitäter/innen arbeiten im Rettungsdienst (Notfallrettung/Krankentransport) nach einem Notruf bei einem Unfall oder einer schweren Erkrankung. Sie fahren mit dem Rettungsmittel auf Anforderung der Leitstelle zum Einsatzort und entscheiden ggf. am Einsatzort ob zusätzlich ein Notarzt/eine Notärztin gerufen werden muss.

Sie führen medizinische Maßnahmen der Erstversorgung durch bzw. assistieren bei der ärztlichen Notfall- und Akutversorgung von Patienten. Außerdem stellen sie die Transportfähigkeit von Patienten sicher und überwachen deren medizinischen Zustand während des Transports. Weiterhin sind sie für die ordnungsgemäße Dokumentation der Einsätze verantwortlich. Der Notfallsanitäter ersetzt das frühere Beruf des Rettungsassistenten.

Die Malteser-Rettungswache Bramsche ist eine anerkannten Lehrrettungswache.

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w)
  • Nachweis regelmäßiger rettungsdienstlicher Fortbildungen
  • Führerschein der Klasse C1 mit mindestens einem Jahr Fahrpraxis
  • psychische  und physische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Integration in ein bestehendes Team und zur Arbeit im Wochenenddienst
  • eine positive Grundeinstellung zu unseren Zielen als katholischer Träger

Auskunft über aktuell zu besetzende Stellen erteillt die Leitung unserer Rettungswache.

Rettungssanitäter/in

Rettungssanitäter/innen arbeiten im Rettungsdienst (Notfallrettung/Krankentransport) nach einem Notruf bei einem Unfall oder einer schweren Erkrankung. Sie fahren mit dem Rettungsmittel auf Anforderung der Leitstelle zum Einsatzort - im Fall eines Rettungswageneinsatzes zur Unterstützung des/der Notfallsanitäter/in, bei einem Krankentransport als Fahrzeugleiter/in zusammen mit einer weiteren Einsatzkraft.

Sie führen medizinische Maßnahmen der Erstversorgung durch bzw. assistieren bei der ärztlichen Notfall- und Akutversorgung von Patienten. Außerdem stellen sie die Transportfähigkeit von Patienten sicher und überwachen deren medizinischen Zustand während des Transports. Weiterhin sind sie für die ordnungsgemäße Dokumentation der Einsätze verantwortlich.

Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung.

Die Malteser-Rettungswache Bramsche ist eine anerkannten Lehrrettungswache.

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Rettungssanitäter (m/w)
  • Nachweis regelmäßiger rettungsdienstlicher Fortbildungen
  • Führerschein der Klasse C1 mit mindestens einem Jahr Fahrpraxis
  • psychische  und physische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Integration in ein bestehendes Team und zur Arbeit im Wochenenddienst
  • eine positive Grundeinstellung zu unseren Zielen als katholischer Träger

Auskunft über aktuell zu besetzende Stellen erteillt die Leitung unserer Rettungswache.

Ausbildung Notfallsanitäter/in

Ausbildungsbeginn: jeweils 1.9.

Bewerbung: bis 31.12. des Vorjahres

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Notfallsanitäter/innen arbeiten im Rettungsdienst (Notfallrettung/Krankentransport) nach einem Notruf bei einem Unfall oder einer schweren Erkrankung. Sie fahren mit dem Rettungsmittel auf Anforderung der Leitstelle zum Einsatzort und entscheiden ggf. am Einsatzort ob zusätzlich ein Notarzt/eine Notärztin gerufen werden muss.

Sie führen medizinische Maßnahmen der Erstversorgung durch bzw. assistieren bei der ärztlichen Notfall- und Akutversorgung von Patienten. Außerdem stellen sie die Transportfähigkeit von Patienten sicher und überwachen deren medizinischen Zustand während des Transports. Weiterhin sind sie für die ordnungsgemäße Dokumentation der Einsätze verantwortlich.

Die dreijährige Ausbildung gliedert sich abwechselnd in den theoretischen Unterricht an einer Rettungsdienstschule, der praktischen Ausbildung in einer Klinik und der praktischen Ausbildung an unserer anerkannten Lehrrettungswache. Der Notfallsanitäter ersetzt das frühere Beruf des Rettungsassistenten. 

Auskunft über aktuell zu besetzende Ausbildungsstellen erteillt die
Leitung unserer Rettungswache.

Ausbildung Rettungssanitäter/in

Ausbildungsbeginn: jeweils 1.9.

Bewerbung: bis 31.12. des Vorjahres

Ausbildungsdauer: 3 Monate

Rettungssanitäter/innen arbeiten im Rettungsdienst (Notfallrettung/Krankentransport) nach einem Notruf bei einem Unfall oder einer schweren Erkrankung. Sie fahren mit dem Rettungsmittel auf Anforderung der Leitstelle zum Einsatzort - im Fall eines Rettungswageneinsatzes zur Unterstützung des/der Notfallsanitäter/in, bei einem Krankentransport als Fahrzeugleiter/in zusammen mit einer weiteren Einsatzkraft.

Sie führen medizinische Maßnahmen der Erstversorgung durch bzw. assistieren bei der ärztlichen Notfall- und Akutversorgung von Patienten. Außerdem stellen sie die Transportfähigkeit von Patienten sicher und überwachen deren medizinischen Zustand während des Transports. Weiterhin sind sie für die ordnungsgemäße Dokumentation der Einsätze verantwortlich.

Die dreimonatige Ausbildung gliedert sich abwechselnd in den theoretischen Unterricht an einer Rettungsdienstschule, der praktischen Ausbildung in einer Klinik und der praktischen Ausbildung an unserer anerkannten Lehrrettungswache.

Auskunft über aktuell zu besetzende Ausbildungsstellen erteillt die
Leitung unserer Rettungswache.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  DKM Darlehnskasse Münster eG  |  IBAN: DE98400602650033250706  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM