Navigation
Malteser Bramsche

Wir in Bramsche

Geschichtliches

16.01.1964

  • Erster "Erste-Hilfe-Kurs" in Bramsche

Spätherbst 1964

  • Gründung der Ortsgruppe Bramsche

1965

  • Übernahme der ersten Sanitätsdienste

01.01.1967

  • Ernennung von Meinrad Kluger zum Stadtbeauftragten

1967

  • Anschaffung des ersten Fahrzeuges (VW Bus)

August 1968

  • Anschaffung eines Krankentransportwagens (KTW) und Genehmigung des Krankentransportes durch den Landkreis.

07.04.1969

  • Übernahme des Autobahndienstes an der Hansalinie


01.01.1971

  • Mitwirkung im Katastrophenschutz

15.12.1971

  • Bezug der ersten Dienststelle an der Lindenstraße 27 in Bramsche

1974

  • Anschaffung eines zweiten KTW

September 1979

  • Gründung einer Jugendgruppe

16.06.1984

  • Einweihung und Bezug der neu errichteten Dienststelle (Lindenstraße 19)

01.11.1987

  • Übernahme des Behindertenfahrdienstes

1988

  • Beginn des Reiserückholdienstes

1996
Aufnahme der sozialen Dienste

  • ambulante Pflege
  • Essen auf Rädern
  • Hausnotruf
  • hauswirtschaftliche Versorgung
  • mobiler sozialer Dienst

1999

  • KFZ-Bestand wird auf 19 Autos ausgebaut
  • 18 Zivildienstleistende
  • 5 FSJ-Plätze
  • 12 Aushilfen
  •  26 hauptamtlich Angestellte
  •  über 2.000 Fördermitglieder
  •  94 aktive ehrenamtliche HelferInnen (Betreuer, Erzieherinnen, Sozialassistenten, Heilerziehungspfleger, Krankenschwestern/-pfleger, Schwesternhelferinnen, Ausbilder, Sanitäter, Rettungssanitäter, Rettungsassistenten, Desinfektor, Altenpflegerinnen, Ärzte und Notärzte)

2002

  • Die Malteser übernehmen die Rettungswache am Krankenhaus Bramsche.

2010

  • Neubau der hauptamtlichen Rettungswache Bramsche
  • Aufbau des ersten Schulsanitätsdienstes (Hauptschule Bramsche)
  • Neugründung einer Jugendgruppe

2016

  • Start des "Mobilen Einkaufswagens" in Engter in Kooperation mit dem Freiwilligen-Forum Engter
  • Start des "Mobilen Einkaufswagens" in Bramsche

2018

2019

  • Indienststellung eines UAV ("Drohnensystems) für die Katastrophenhilfe
  • Jan Röwekamp übernimmt das Amt des Stadtbeauftragten.
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  DKM Darlehnskasse Münster eG  |  IBAN: DE98400602650033250706  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM